Alles Ist mit Gott Möglich

Und ihr wisst auch, dass Gott Jesus von Nazareth mit dem Heiligen Geist und mit Kraft gesalbt hat. Er zog umher, tat Gutes und heilte alle, die vom Teufel bedrängt waren, denn Gott war mit ihm. Apg 10,38 NLB

  • Kannst du, deinen Namen hier hinzufügen?
  • Und ich weiß, dass Gott MICH mit dem Heiligen Geist und mit Kraft gesalbt hat. ICH ziehe umher und tu Gutes und heile alle, die vom Teufel bedrängt sind, denn Gott ist mit MIR.

Jesus hat uns berufen, IHM nachzufolgen, IHM gleich zu sein, so zu werden wie er und so zu tun wir er selbst.

Ich versichere euch: Wer an mich glaubt, wird dieselben Dinge tun, die ich getan habe, ja noch größere, denn ich gehe, um beim Vater zu sein. Joh 14,12 NLB

Hast du diese Ebene schon erreicht? Ich nicht, aber ich bin dazu berufen und du auch.

Paulus hat dasselbe erkannt.

Ich will nicht behaupten, ich hätte dies alles schon erreicht oder wäre schon vollkommen! Aber ich arbeite auf den Tag hin, an dem ich endlich alles sein werde, wozu Christus Jesus mich errettet und wofür er mich bestimmt hat. Philipper 3,12

Aber Paulus wusste, er war eine Neue Schöpfung mit einem hohen Ziel und er wollte auch die anderen Jünger anspornen und aufbauen, dieses hohe Ziel zu erreichen.

Meine Kinder, um die ich noch einmal Geburtswehen leide, bis Christus in euch Gestalt gewinnt. Gal 4,19

Aber wie können wir anfangen, so zu tun wie Jesus?

Ihr dürft in meinem Namen um alles bitten, und ich werde eure Bitten erfüllen, weil durch den Sohn der Vater verherrlicht wird. Joh 14,13 NLB

Aber viele von uns haben zaghaft versucht, das zu tun aber ohne Erfolg.

Was ist die Lösung? Wie kommen wir aus dieser Sackgasse?

Erstens, wenn du dich als einen Bettler siehst, musst du dich anders sehen. Wenn du zu Jesus gehörst, bist du ein Sohn oder eine Tochter Gottes. Du hast Anspruch auf Gottes Reichtum und Kraft, genau als wärst du Jesus selbst.

Zweitens, du musst erkennen, dass du nicht machen kannst, was Jesus angewiesen hat und versprochen, dass heißt nicht du, sondern Gott in dir.

Und doch ist es Gott allein, der beides in euch bewirkt: Er schenkt euch den Willen und die Kraft, ihn auch so auszuführen, wie es ihm gefällt. Philipper 2,13 HFA

Jesus war Gott aber er wurde konsequent Mensch und lebte als Mann auf der Erde. Er verließ sich ganz auf den Heiligen Geist um das übernatürliche zustande zu bringen.

Und ihr wisst auch, dass Gott Jesus von Nazareth mit dem Heiligen Geist und mit Kraft gesalbt hat. Er zog umher, tat Gutes und heilte alle, die vom Teufel bedrängt waren, denn Gott war mit ihm. Apg 10,38 NLB

»Der Geist des Herrn ist auf mir, weil er mich gesalbt hat, den Armen frohe Botschaft zu verkünden; er hat mich gesandt, zu heilen, die zerbrochenen Herzens sind, Gefangenen Befreiung zu verkünden und den Blinden, dass sie wieder sehend werden, Zerschlagene in Freiheit zu setzen, Lk 4,18 SLT

Als Jesus sich von Johannes taufen ließ, kam der Heilige Geist auf Ihn. Vor dieser Zeit war Jesus scheinbar nur der Sohn von Josef und Maria der als Zimmermann arbeitete. So haben die Leute in Nazareth gesagt, als Jesus da predigte.

Er ist doch der Zimmermann, Marias Sohn. Wir kennen seine Brüder Jakobus, Joses, Judas und Simon. Und auch seine Schwestern leben alle unter uns.« Sie ärgerten sich über ihn. Mk 6,3 HFA

Du bist auch nur eine Krankenschwester, eine Beamtin oder ein Busfahrer aber wenn du gläubig bist, kannst du um die Kraft des Heiligen Geist bitten und in Seiner Kraft auch dienen und glauben, wie damals Jesus.

  • Denn wer bittet, wird erhalten. Wer sucht, wird finden. Und die Tür wird jedem geöffnet, der anklopft. 
  • Gibt es einen Vater, der seinem Kind eine Schlange hinhält, wenn es um einen Fisch bittet? Oder wenn es um ein Ei bittet, reicht er ihm dann einen Skorpion? Natürlich nicht!
  • Wenn aber selbst ihr sündigen Menschen wisst, wie ihr euren Kindern Gutes tun könnt, wie viel eher wird euer Vater im Himmel denen, die ihn bitten, den Heiligen Geist schenken.« Lukas 11,10-13 NLB