Pflicht oder Sehnsucht

“Etwas Schlimmes ist passiert, etwas Entsetzliches. Etwas Schlimmeres noch als der Sündenfall des Menschen.” 

In jener schrecklichen Tragödie ging das Paradies verloren … aber seitdem ist es viel schlimmer geworden.. “Wir haben uns daran gewöhnt. Wir haben uns mit der Vorstellung abgefunden, dass die Dinge womöglich genau so sein sollen.” 

Wir tappen im Dunklen herum und unsere Augen haben sich an der Finsternis angepasst. Egal ob wir Christen, Buddhisten oder agnostisch sind, erwarten wir nichts dramatisch Neues.

  • (Danke JOHN ELDREDGE.. “Finde das Leben von dem Du Träumst.)

Auch die Christen lesen wie Jesus und die Aposteln große Wunder hervorgebracht haben aber wir haben uns mit einer faden, herabgesunkenen christlichen Religion abgefunden. 

Wir besuchen eine Gemeinde und wir passen an. 

 Und ihr wisst auch, dass Gott Jesus von Nazareth mit dem Heiligen Geist und mit Kraft gesalbt hat. Er zog umher, tat Gutes und heilte alle, die vom Teufel bedrängt waren, denn Gott war mit ihm. Apg 10:38

Jesus ermutigt uns, dass wir von Seinem Himmlischen Reich träumen sollen und große Wunder von Gott erwarten sollen. 

  • Das soll eine heftige Sehnsucht in uns erwecken aber wir haben diese Sehnsucht abgelehnt und statt Sehnsucht, Hoffnung und Glaube betonen wir nur die Pflicht.
  • Ohne Sehnsucht sind himmlische Hoffnung und übernatürlicher Glaube undenkbar, unmöglich. 
  • Ohne Sehnsucht ist “Glaube, Hoffnung und Liebe” nichts mehr als eine hohle religiöse Phrase, leere Worte in einem Gebets-buch.

Pflicht ist ein erbärmlicher Ersatz für die überwältigende Sehnsucht, die den Apostel Paulus trieb, so dass er durch Gottes Gnade die Welt herausforderte und ganze Regionen verwandelte.

Wovon träumt dein Herz? 

Dein Traum könnte der Schlüssel sein, der die Tür zu deiner Bestimmung öffnet. 

Aber deine Träume werden ohne Gott zu nichts führen. 

 Auch Gott hat große Träume und Er sehnt danach, dass du eine wichtige Rolle in Seinen Träumen spielen sollst.

  • Wenn Gottes Träume mit deinen Träumen in Einklang sind, dann kann dein Leben total anders werden.

Wenn deine Sehnsucht begraben ist, bist du innerlich tot. Pflicht allein ist wie ein gehorsamer Wallach. Der Wallach produziert kein neues Leben.

  • Willst du es wagen, deine Sehnsucht mit Gott zu besprechen? 
  • Willst du es wagen, Gott zu bitten, deine Träume ans Licht zu bringen?